Donnerstag, 22. Januar 2015

Gegenwehr




Die Assel quält den Oberbauch,
hepatisch tun’s Garnelen.
Ein Hummer übt den Milzgebrauch,
der Shrimp will Zellen stehlen.
Ich schreite jetzt zur Gegenwehr,
ess Speisekarten kreuz und quer,
die Krebse ausgeschrieben haben
… und werd mich laben!


Kommentare:

  1. Recht so! Ich habe mich seit Jahren auf die Vernichtung von Krebs(en) aller Art verlegt. Das ist lecker und nützlich. :-)))

    Ich wünsche Dir weiter alles Gute!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke drago! Gestern habe ich erfahren, dass es schlimmer ist als ich angenommen habe - unheilbar und weitere Organe betroffen. Die verbleibende Waffe dagegen - Humor, solange es geht! :)

      Löschen
    2. Manchmal hilft wirklich nur noch Lachen. Ich habe mir auch vorgenommen,
      den (nahenden) Tod ebenso zu behandeln, wie ich mit dem Leben umgehe: Einfach auslachen!
      Ich wünsche Dir eine humorvolle (und möglichst lange) Zeit voller Glücksmomente und schöner Stunden.

      Löschen