Mittwoch, 12. Februar 2014

Wenn der Floh woanders söge




Es saugt ein Floh in Teramo
- im Tagblatt heute nachzulesen -
das Blut von armen Teramesen.
Doch söge er ganz anderswo,
als Beispiel nenn ich Mexiko,
dann wärs für Leute der Abruzzen
von unbeschreiblich großem Nutzen.



Kommentare:

  1. Da er MICH dort nicht kriegen kann,
    gern Mexiko, Tadschikistan ……..

    AntwortenLöschen