Donnerstag, 10. April 2014

Die Amoral der Sumpfzypresse




Man kennt der Sumpfzypresse Streben,
der Amoral in ihrem Leben
ein festes Plätzchen einzuräumen,
an Schandtat keine zu versäumen,
dem Rechtsbruch freien Lauf zu lassen
und Wohlverhalten schlicht zu hassen.

Zypressen andrer Arten grämen
genannte Lebenssichten, schämen
sich wegen ihrer schrägen Nichten,
behaupten so, die wären Fichten.

Kommentare:

  1. Dann sind Sumpfzypressen also die "schwarzen Schafe" der Zypressenwelt. Pflanzen, die Tiere sind? Seltsam! Sehr seltsam. Und dann auch noch Fichten. Das ist ja übelste Nachrede. Die anderen Zypressen sind auch nicht besser.

    ;-)))

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Erst die Scheinzypressen, meister der Verstellung! :D :D

      Löschen