Sonntag, 27. April 2014

Verängstigt


Es wünschte eine Schlange sich,
vom Christkind eine Klapper.
Dann weinte sie ganz fürchterlich,
verstieg sich in Geplapper
vom bösen Christkind und so weiter,
pries Santa Claus als viel gescheiter.
Der hörte dieses und er brachte
der Schlange eine Rassel, dachte,
dem Wesen wär als Klapperschlange
vor weitrer Weihnacht nicht mehr bange.
Das Tier war auch ganz hingerissen,
hat kurz geklappert, dann gebissen.
Seit dieser Zeit bringt Santa kein
Geschenk an Tiere ohne Bein.

Kommentare:

  1. Tja, das war's wohl mit der Schlauheit von Clausimausi! Aus Schaden wird man klug, wenn man's nicht vorher schon ist.

    AntwortenLöschen