Mittwoch, 9. April 2014

Frielingsflüder




Im Frieling bliet wüder der Flüder,
das Mädchen schnirt necküsch sein Müder,
die Sünne verwürren, denn Lübe
weckt lange verborgene Trübe.
Gefiele, Ünstünkte, was ümmer,
verfieren dein Üch und weit schlümmer,
sü narren auch griendlich dü Schreiber
und nücht nur – Vergebung!! – dü Weiber.

Kommentare: