Dienstag, 6. Mai 2014

Wanzenglück




Voller Neugier blickt Konstanze,
eine bindungslose Wanze,
über einen Blattrand hin,
sieht und schnellverliebt sich in
einen Wanzer. Ottokar,
liebt sie auch. Das junge Paar
rührt mich fast zu Freudentränen,
allerdings, ich möcht’s erwähnen,
fast nur! Stanzi, Ottokar
riechen beide sonderbar.

Kommentare:

  1. Konstanze und Ottokar finden, das die/der jeweils Andere duften! Das ist bestimmt der Geruch der Liebe. Und dass Du das sonderbar findest, könnte auch Neid sein.

    ;-))))

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Tausche im ersten Satz (ganz am Ende) das "n" gegen ein "t", - und das heute völlig gebührenfrei!

      Löschen
    2. Es ist Neid, drago, wie ich Wanzen ganz allgemein bebeide! :D :D

      Löschen