Sonntag, 12. Januar 2014

Gaudeamus Isidor




Gaudeamus Isidor,
oder wie das Liedchen heißt,
singt man gerne auch im Chor,
röhrend und besoffen meist.

You went Utem hört man dann,
Englisch wohl. Am Strophenschluss
hängt sich noch ein Humus an,
was auf Gärtner deuten muss.

Venit mors velociter,
meint, ich morse schnell und gut.
Auch von dieser Zeile her,
zeigt das Lied, was jemand tut.

Hymne im Charakterschnitt,
stellt das Lied auch andres vor.
Ganz begeistert sing ich mit:
Gaudeamus Isidor.


Kommentare:

  1. Ich kann nicht aufhören zu kichern! Phantastisch!! Alleine die Englisch-Vermutung ist schon genial.

    AntwortenLöschen