Dienstag, 7. Januar 2014

Quantensprung




Oft frag ich mich, wie Sie wohl auch,
wie hoch ein Quant springt und wie weit.
Verschweigt es aus Bescheidenheit
den Beitrag zu der Leichtathletik
in theoretischer Ästhetik?
Treibt so ein Quant den Sport im Dunkel
und fördert deshalb das Gemunkel?
Ist‘s Dummgeschwätz am Ende nur,
vom Quant auf einer Anlaufspur?
Das frag ich mich, wie Sie wohl auch.

Kommentare:

  1. Nach allerletzter Feststellung
    taugt es nicht für den "großen Sprung".
    Das Quant, es soll vor allen Dingen
    im allerkleinsten Rahmen springen.
    So kommt es wohl aus eigner Kraft
    im Sprunge nicht zur Meisterschaft.

    Du bist so anregend, Ingo! ;-)))

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Feines, wissenschaftlich fundiertes Antwortgedicht, drago. :)

      Löschen